Konjugation von sich ausbedingen

  • Präsens von „sich ausbedingen“

    Indikativ
    Präsens
    Konjunktiv
    Präsens
    ich ausbedinge mich ausbedinge mich
    du ausbedingst dich ausbedingest dich
    er/sie/es ausbedingt sich ausbedinge sich
    wir sich ausbedingen ausbedingen uns
    ihr ausbedingt euch ausbedinget euch
    sie ausbedingen sich ausbedingen sich
  • Präteritum von „sich ausbedingen“

    Indikativ Präteritum Konjunktiv Präteritum
    ich ausbedingte mich ausbedingte mich
    du ausbedingtest dich ausbedingtest dich
    er/sie/es ausbedingte sich ausbedingte sich
    wir ausbedingten uns ausbedingten uns
    ihr ausbedingtet euch ausbedingtet euch
    sie ausbedingten sich ausbedingten sich
  • Perfekt von „sich ausbedingen“

    Perfekt Indikativ Perfekt Konjunktiv I
    ich habe ausbedingt habe ausbedingt
    du hast ausbedingt habest ausbedingt
    er/sie/es hat ausbedingt habe ausbedingt
    wir haben ausbedingt haben ausbedingt
    ihr habt ausbedingt habet ausbedingt
    sie haben ausbedingt haben ausbedingt
  • Plusquamperfekt von „sich ausbedingen“

    Plusquamperfekt Indikativ Plusquamperfekt Konjunktiv II
    ich hatte ausbedingt hätte ausbedingt
    du hattest ausbedingt hättest ausbedingt
    er/sie/es hatte ausbedingt hätte ausbedingt
    wir hatten ausbedingt hätten ausbedingt
    ihr hattet ausbedingt hättet ausbedingt
    sie hatten ausbedingt hätten ausbedingt
  • Futur I von „sich ausbedingen“

    Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
    ich werde sich ausbedingen werde sich ausbedingen würde sich ausbedingen
    du wirst sich ausbedingen werdest sich ausbedingen würdest sich ausbedingen
    er/sie/es wird sich ausbedingen werde sich ausbedingen würde sich ausbedingen
    wir werden sich ausbedingen werden sich ausbedingen würden sich ausbedingen
    ihr werdet sich ausbedingen werdet sich ausbedingen würdet sich ausbedingen
    sie werden sich ausbedingen werden sich ausbedingen würden sich ausbedingen
  • Futur II von „sich ausbedingen“

    Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
    ich werde ausbedingt haben werde ausbedingt haben würde ausbedingt haben
    du wirst ausbedingt haben werdest ausbedingt haben würdest ausbedingt haben
    er/sie/es wird ausbedingt haben werde ausbedingt haben würde ausbedingt haben
    wir werden ausbedingt haben werden ausbedingt haben würden ausbedingt haben
    ihr werdet ausbedingt haben werdet ausbedingt haben würdet ausbedingt haben
    sie werden ausbedingt haben werden ausbedingt haben würden ausbedingt haben